studio wasserscheune
studio wasserscheune

Willkommen im studio wasserscheune!

Displacement ist die letzte Ausstellung im Studio Wasserscheune, zum Jahresende beenden wir die Galerietätigkeit nach 20 Jahren, wir danken allen Besuchern für ihr Interesse

Im neuen Jahr 2020 stehen die Räumlichkeiten zur Vermietung kurz- und langfristig zur Verfügung

 

Beate Birkigt-Quentin zeigt Erdmalerei unter dem Thema DISPLACEMENT als Ausdruck der Wandlungen in Landschaften, speziell der Desertifizierung und Überflutungen

Vernissage: 27.10.2019 um 16:00,

Musikalische Begleitung Heidi Müller-Heibert an der Gitarre

 

Als "Kehr Aus" in der Wasserscheune werden am 2.11.19 um 16:00 die Steel Drivers ein Nachmittagskonzert geben

 

Den Film "ABSEITS- Die Geschichte einer Regionalbahn" (Bodenfelde) zeigen am Di 26.11.19 um 19:00 Dr. Gutav Meier und Alexander Hühne und dokumentieren damit ein Stück regionale Identität

 

Norbert Schmidt-Mispagel stellt seine Werke zum Thema:             Zeit-Schichten - Wandlungen aus,        die Ausstellung ist bis Sonntag 20.10.19 zu sehen

Projektidee

Aus einer Vision geboren versuchen wir

  • Kunst und Musik
  • Energie und Wasser
  • Kommunikation und Begegnung

im Spannungsfeld von Tradition und Zukunft zu einem ganzheitlichen Konzept zu verbinden.

Die wasserscheune bietet Künstlerinnen und Künstlern, Realisten, Idealisten und Visionären einen Raum für ihre Darstellungen.

 

Besuchen Sie die wasserscheune in 3D!

 

Kontakt:

Wasserscheune

geöffnet sonntags 15:00 - 18:00  und nach telefonischer Anfrage

Alte Dorfstraße 4
37139 Adelebsen - Ortsteil Erbsen

Tel.: 05506/95550

E-Mail schreiben

 

Zu den News

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Studio Wassescheune